Meine Erfahrung

Meine Erfahrung basiert auf einer langjährigen Berufserfahrung als Ergotherapeutin im klinischen Bereich und in freier Praxis. Insbesondere in der therapeutischen Arbeit mit Kindern und Eltern zeigt sich die Notwendigkeit einer systemischen Gesamt-sicht. Als Fortbildnerin in den unterschiedlichen pädagogischen Projekten (z.B.  Pädagogische Qualitätsberatung, Sprachberatung, Frühe Chancen) liegen meine Erfahrungen bei Inhouse-Schulungen für das gesamte Team und auch im Coaching von Einzelpersonen (Leitung/ Mitarbeiter) oder Supervision für das Team.

Vorgehensweise

  • Gemeinsames Suchen nach Wegen und Lösungen
  • Blick von außen
  • Ressourcen und Fähigkeiten eines Teams unterstützen
  • Begleitung und Unterstützung beim Hinterfragen der Situation
  • Passende Umsetzung für Ihr Team

Fachthemen
Ich biete Fachthemen für Ihr Team (ErzieherInnen/KinderpflegerInnen) an, die nicht frontal, sondern in einer abwechslungs-reichen Methodenvielfalt vermittelt werden. Dabei knüpfe ich am Wissensstand der TeilnehmerInnen an und stelle einen Praxisbezug zu dem jeweiligen Arbeitsfeld her.

  • Teamentwicklung
    Beim Thema Teamentwicklung biete ich Ihrem Team die Möglichkeit zur Weiterentwicklung an. Mit den Methoden der systemischen Beratung werden die zentralen Themen von Teams, wie z.B. Kommunikation oder Zusammenarbeit in den Blick genommen und nach den jeweiligen Teambedürfnissen und Interessen unterstützt
  • Kollegialen Beratung
    Der Ansatz der „Kollegialen Beratung“ bietet Ihrem Team die Möglichkeit, mit einer strukturierten Methode, effektive und gezielte Fallbesprechungen zu erreichen. Mit dieser Methode können Sie gezielt Fälle von Kindern (Eltern) bearbeiten, ohne sich in lang- wierigen „Besprechungen“ zu verlieren. Diese Methode wird von mir an einem Tag für das gesamte Team im Rahmen einer Inhouse-Schulung vermittelt. Bei Bedarf kann in einem zeitlichen Abstand ein zweiter Termin erfolgen.
  • Supervision
    Bei der Supervision von Teams biete ich Ihnen den „Blick von außen“. Manche Teamsituationen scheinen oft schwierig und es ist unklar weshalb – trotz Bemühen aller Beteiligten – sich die Situationen schwer oder gar nicht ändern. Auch hier setze ich die Methoden des systemischen Arbeitens ein, um jedes Team seinen eigenen Weg finden zu lassen – es gibt keine allgemeingültigen Rezepte!
  • Coaching
    Beim Coaching findet eine individuelle und unterstützende Beratung mit einer einzelnen Person statt. Diese Beratung kann auf Leitungsebene genauso stattfinden wie für pädagogische Fachkräfte. Dies kann das Finden einer neuen Rolle (Leitung / Gruppenleitung) oder einer neuen Tätigkeit im Team sein, bis hin zu persönlich beruflichen Fragestellungen.
  • Beobachtungen
    Beobachtungen sind ein wesentlicher Bestandteil Ihrer pädagogischen Arbeit. Hier sind die strukturierten Beobachtungen (Seldak, Sismik, Kompik, Beller usw.) genauso gefragt, wie die Fähigkeit der freien Beobachtung. Der gezielte Einsatz von Bildungs– und Lerngeschichten oder auch das Arbeiten mit Portfolio bieten
    hier eine ideale Ausgangslage.

    • Sprachentwicklung
    • Sprachförderung
    • Beobachtung
    • Marte Meo – Videointeraktionsanalyse

Mein Ziel

  • Als Beraterin Sie auf Ihrem Weg zu unterstützen und mit Ihnen zusammen die passenden Antworten zu finden.
  • Als Fortbildnerin fachliches Wissen aufzufrischen und mit neuen Inhalten zu ergänzen.
  • Einen bewussten Blick auf Haltungen zu werfen (Kindern, Eltern, Kollegen gegenüber) und mit Unterstützung von Selbstreflexion zu überprüfen.

 

Referenzen

  • EV Kita Verband
  • Deutscher Jugend Institut (DJI)
  • GGSD – Mitarbeit in folgenden Projekten:
    – Sprachberatung
    – Frühe Chancen
    – Bildungspartnerschaft